Anzahl bisheriger Besuche
WEBCounter by GOWEB

Aktuelles

Aktuelle Meldungen aus der Feuerwehr Gnarrenburg

Auf diesen Seiten berichten wir regelmäßig über aktuelle Ereignisse außerhalb des Einsatzgeschehens, z.B. über Veranstaltungen, Wettkämpfe oder Mitgliederversammlungen, auch zu den übrigen Ortswehren der Gemeinde Gnarrenburg.

Zu den Meldungen gelangen Sie durch einen Maus-Klick auf die einzelnen Titel.


Atemschutzgeräteträger bilden sich weiter

Am vergangen Dienstag, den 04.09.2018, bildeten sich einige Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Gnarrenburg weiter und übten wie es ist unter erschwerten Bedingungen unter PA (Pressluftatmer) zu arbeiten.
Als Übungsort stand den Teilnehmern des, von Bernd Fromme (Atemschutzgerätewart der Ortsfeuerwehr Gnarrenburg) ausgearbeiteten, Sonderdienstes, eine alte Lagerhalle mit vielen Ecken und Kanten, mehreren Räumen die mit Möbeln und Ähnlichen vollgestellt waren zur V
erfügung. Zudem beinhaltete die Lagerhalle einen Gefahrstoff, dabei handelte es sich um alte Leuchtstoffröhren, die beim Zerbrechen ein gesundheitsgefährdendes Gas ausstoßen. [mehr...]

Ortsfeuerwehr Gnarrenburg gibt Einblick hinter die Kulissen

Am Sonntag, den 26.08.2018, öffnet von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr die Ortsfeuerwehr Gnarrenburg für alle Bürgerinnen und Bürger ihre Tore.
An diesem Tag sollen keine Fragen unbeantwortet und kein Gerätefach der Fahrzeuge verschlossen bleiben. Neben einer Feuerwehrvorführung die die technische Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall simulieren soll und einem simulierten Brand, werden u.a. auch die Kinder- und Jugendfeuerwehr Gnarrenburg, das DRK, die Polizei, die Rettungshundestaffel, das THW aus Kutenholz, die Flughafenfeuerwehr aus Nordholz, die Verkehrswacht Zeven, die Drehleiter aus Bremervörde, das Brandschutzmobil der VGH, der Gerätewagen Mess des Gefahrgutzuges, sowie der mit 2000 Meter Schläuchen beladene Schlauchwagen und das Krad der Feuerwehr Oerel vor Ort sein. Außerdem präsentiert sich die Firma Feuerwehr Textildruck.
[mehr...]

Achtung Wald- und Flächenbrandgefahr

Aus gegebenen Anlass möchten wir Sie nochmal darauf hinweisen, dass trotz des Unwetters am vergangen Samstag, weiterhin eine erhöhte Wald- und Flächenbrandgefahr herrscht.
 
Deswegen möchten wir Sie bitten folgende Punkte unbedingt zu beachten:
[mehr...]

Überraschungssieger in Gnarrenburg

125-jähriges Bestehen der Gnarrenburger Feuerwehr: Brandschützer veranstalten Jubiläumswettkämpfe – Brilliter Feuerwehr siegt

GNARRENBURG. 125 Jahre besteht nun schon die Gnarrenburger Ortsfeuerwehr. Aus diesem Grund hat die Wehr in diesem Jahr bereits einige Jubiläumsfeierlichkeiten veranstaltet und am Wochenende zu den Gemeindewettkämpfen eingeladen. Eine Premiere gab es dabei für die neuen Wettkampfregeln. Deren Anwendung brachte am Ende ganz andere Gewinner als in den Vorjahren hervor.

Rund ums Gnarrenburger Feuerwehrhaus herrschte am Freitag, den 29.06.18, und Sonnabend, den 30.06.18, jede Menge Trubel. Bereits am Freitagabend kamen hunderte Wehrmitglieder aus Gnarrenburg und den Nachbargemeinden und Nachbarkreisen zu den Alterswettkämpfen zusammen. Bei den Wettkämpfen nach „alten Regeln“ siegte die Wehr Neu-St.-Jürgen II vor Iselersheim, Kirchtimke, Mehedorf und Alfstedt. [mehr...]

Alte Wettbewerbe nach Heimberg Fuchs

Gnarrenburg (lp). Am 29.06.2018 richtete die Ortsfeuerwehr Gnarrenburg, anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens, alte Wettkämpfe nach den Bestimmungen nach Heimberg Fuchs aus. Die erste Wettkampfgruppe startete um 18:00 Uhr und musste wie alle weiteren Gruppen einen kleinen schnellen Löschangriff durchführen. [mehr...]

Pressemitteilung zum Festwochenende vom 28.06. bis 30.06.2018

Hier einmal die Eckdaten für das Festwochenende vom 28.06. bis 30.06.2018 anlässlich des 125 jährigem Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Gnarrenburg, Ortsfeuerwehr Gnarrenburg

Am 28.06.2018 findet die Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Bremervörde e.V.  ab 19:30 Uhr statt.
Da diese Veranstaltung nur für Mitglieder der Feuerwehr ist, sollte sie nur kurz erwähnt werden.
[mehr...]



 






Button%202017.jpg