++ Feuerwehr Gnarrenburg ++

Aktuelle Pressemitteilung


Pressemitteilung 20181110

Aktuelle Meldungen aus dem Jahr 2018

Feuerwehren in der Gemeinde Gnarrenburg bekommen Verstärkung

Gnarrenburg (dj). Zwei Kameradinnen und 9 Kameraden aus sechs Ortsfeuerwehren verstärken ab sofort die Feuerwehren in der Gemeinde Gnarrenburg. Sie bestanden den ersten Teil der Truppmannausbildung.
In der sechs Wöchigen Ausbildung lernten die elf Teilnehmer alles rund um die Feuerwehr kennen. Dazu gehörte u.a. die technische Ausbildung mit den Fahrzeugen, aber auch die theoretische Ausbildung, wie z. B. die Feuerwehrdienstvorschriften der Feuerwehr oder auch die Rechte und Pflichten einer jeden Feuerwehrfrau / eines jeden Feuerwehrmannes.
Am 10. November 2018 galt es dann das erlernte anzuwenden. Hier musste dann unter den wachsamen Augen vom Ausbildungsleiter Marco Teetz, dem stellvertretenden Abschnittsleiter Bremervörde Frank Lemmermann, dem Gemeindebrandmeister Ingo Kück, sowie seinem Stellvertreter Jörg Suske, ein Löschangriff aufgebaut werden. Zudem mussten die Lehrgangsteilnehmer, eine Feuerwehrleiter aufstellen.
Alle 11 Lehrgangsteilnehmerin und Lehrgangsteilnehmer haben die Prüfung mit Erfolg bestanden.
Im Anhang fanden Ingo Kück und Frank Lemmermann nur lobende Worte. „Ihr seid eine tolle Truppe und eure Ortsfeuerwehren können sich auf viele Gemeinsame Stunden mit euch freuen. Außerdem wissen eure Ortsbrandmeister und Kameraden jetzt auch das ihr im Einsatzfall wisst was zu tun ist.“
„Und wer weiß, vielleicht übernimmt der ein oder andere ja sogar mal Verantwortung als Ortsbrandmeister oder in anderer Funktion“, fügte Ingo Kück an.

Auch Marco Teetz freute sich über die bestandene Prüfung aller Teilnehmerin und Teilnehmer und sagte: „Ich glaube ich spreche im Namen aller Ausbilder, wenn ich sage, dass es uns sehr viel Spaß mit euch gemacht hat und wir euch alles Gute für die Zukunft wünschen, bleibt so wie ihr seid und geht euren Weg.“


Text & Foto: Jannis Düs – Stellvertretender Pressewart der Ortsfeuerwehr Gnarrenburg