++ Freiwillige Feuerwehr ++
++ Gemeinde Gnarrenburg ++

Aktuelle Pressemitteilung


Pressemitteilung 20180130

Verkehrsunfall in der Hindenburgstraße

Gnarrenburg(lp).
Am 30.01.2018 wurde die Gnarrenburger Ortsfeuerwehr gegen 7:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, mit einer eingeklemmten Person, in die Hindenburgstraße gerufen. Die eintreffenden Einsatzkräfte fanden zwei an der Fahrerseite beschädigte PKWs vor. Dabei wurde bei einem PKW die Fahrertür so stark deformiert, dass die Tür zur Befreiung der Person aufgespreizt werden musste. Dieses Fahrzeug wurde durch den Aufprall, der beiden sich entgegenkommenden Fahrzeuge, gegen ein auf dem Parkstreifen parkendes Fahrzeug geschleudert und beschädigte dieses ebenfalls. Beide Fahrer trugen glücklicherweise nur leicht verletzt davon. Neben den 21 Einsatzkräften der Gnarrenbruger Feuerwehr waren ebenfalls der RTW aus Gnarrenburg und Bremervörde, der Notarzt aus Bremervörde und die Gnarrenburger Polizei am Einsatzgeschehen beteiligt. Während des Einsatzes war die Hindenburgstraße bis zum Einsatzende gegen 9 Uhr gesperrt.


Text: Patrick Lorenz – Pressewart Feuerwehr Gnarrenburg
Bild: Feuerwehr Gnarrenburg