++ Freiwillige Feuerwehr ++
++ Gemeinde Gnarrenburg ++

Aktuelle Pressemitteilung


Pressemitteilung 20180420

Unklarer Gasaustritt in der Hermann-Lamprecht-Straße

Gnarrenburg (lp).
Am 20.04.2018 wurde, gegen 19:00 Uhr, die Gnarrenburger Feuerwehr zu einen unklaren Gasaustritt zum Mobilheimplatz in die Hermann-Lamprecht-Straße alarmiert. Bei der Ankunft der Einsatzkräfte wurden wir durch einen vor Ort befindlichen Kameraden, der bei der EWE beschäftigt ist, darüber informiert, dass eine Gas-Heiz-Therme gebrannt hatte. Diese wurde allerdings von einem schon vor unserem Eintreffen von einem Nachbarn gelöscht. Zudem hatte der Kamerad vor Ort unverzüglich die Gasleitung an den Sperrventilen sowie das Hauptventil des Gastanks abgesperrt. Durch das schnelle eingreifen des Nachbarn und das professionelle Handeln des Kameraden konnte eine schnelle Entwarnung gegeben werden. Abschließend wurde die Therme mit der Wärmebildkamera auf Glutnester und Hitze kontrolliert und mit einem Gasspürmessgerät überprüft. Beide Kontrollen fielen glücklicherweise negativ aus. Deswegen konnte der Leiter Gefahrgutzug, aus Zeven, seine Einsatzfahrt abbrechen und der Einsatz konnte gegen 19:30 Uhr beendet werden. Neben allen Gnarrenburger Fahrzeugen waren ebenfalls der Gemeindebrandmeister, die Polizei und der Rettungswagen aus Gnarrenburg vor Ort.




Text: Patrick Lorenz – Pressewart Feuerwehr Gnarrenburg