++ Freiwillige Feuerwehr ++
++ Gemeinde Gnarrenburg ++

Aktuelle Pressemitteilung


Pressemitteilung 20181013

Pferderettung in Kuhstedtermoor

Kuhstedtermoor (lp). Am Samstagabend, des 13.10.2018, wurden wir gegen 18:00 Uhr zusammen mit der Ortsfeuerwehr aus Kuhstedtermoor zu einer Tierrettung alarmiert. Auf einer Weide in Kuhstedtermoor war ein Pferd mit seinen Hinterläufen in einem Graben versackt. Da diese Weide mit den Feuerwehrfahrzeugen nicht zu befahren war, konnte das verunglückte Pferd nur zu Fuß und mit einem Trecker erreicht werden. Um das Pferd befreien zu können, wurden B-Schläuche als Schlaufen um das Pferd gelegt. Mit Hilfe dieser Schlaufen, einem Trecker und Manpower konnte das Pferd dann aus dem Graben gezogen werden. Gegen 19:00 Uhr war das Pferd befreit und konnte wohlbehalten an seinen Besitzer übergeben werden.

Text: Patrick Lorenz – Pressewart der Feuerwehr Gnarrenburg