Anzahl bisheriger Besuche
WEBCounter by GOWEB

Aktuelle Einsätze

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig und zeitnah über das aktuelle Einsatzgeschehen aller Feuerwehren der Gemeinde Gnarrenburg. Hier finden Sie Berichte und Fotos sowie erste Hintergrundinformationen. Wenn Sie darüber hinaus, z.B. als Redakteur einer Tageszeitung, nähere Informationen benötigen, rufen Sie bitte den Gemeindebrandmeister, den jeweils zuständigen Ortsbrandmeister oder den Ortsbrandmeister von Gnarrenburg Jörg Suske an.

Aktuelles Einsatzgeschehen


Feuerwehren löschen brennende Torfmiete

Augustendorf (dj). „F FW1 Feuer Wald/Moor/Heide“, lautete die Alarmierung für die Feuerwehren aus Augustendorf und Karlshöfen am Samstagnachmittag, den 03.11.2018. Grund für die Alarmierung war eine brennende Torfmiete in Augustendorf.
Am Einsatzort eingetroffen fanden die Einsatzkräfte eine brennende Torfmiete, ca. 400m von der Straße entfernt, vor. Sofort wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und mehrere 100m Schlauchleitungen zur brennenden Torfmiete gelegt. [mehr...]
Feuerwehren proben für den Ernstfall
Alarmübung in Fahrendorf: Brandschützer üben Personenrettung aus brennender Scheune und Pkw

Fahrendorf (bz). „F Die Feuerwehren Gnarrenburg, Fahrendorf, Klenkendorf und Langenhausen haben am Sonnabend bei einer morgendlichen Alarmübung in Fahrendorf den Ernstfall geprobt. Die Einsatzleitung lag bei Andre Wilshusen von der Feuerwehr Fahrendorf. Die Übungsleitung übernahmen der Gnarrenburger Gemeindebrandmeister Ingo Kück und Fahrendorfs Ortsbrandmeister Michael Könke. [mehr...]
Brennender Komposthaufen in Kuhstedt

Kuhstedt (dm).
Am frühen Morgen, des 31.10.2018, wurden gegen 4:50 Uhr die Feuerwehren aus Gnarrenburg und Kuhstedt in die Gnarrenburger Straße alarmiert. Laut der Alarmierung sollte dort ein Misthaufen brennen. Die eintreffenden Einsatzkräfte stellten bei ihrer Ankunft fest, dass lediglich ein Komposthaufen inklusive seiner Umrandung, die aus Bahnschwellen hergestellt war, brannte. [mehr...]
Brennt Unrat in Heinrichsdorf

Heinrichsdorf (dm). Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein Haufen Unrat am späten Montagabend gegen halb Elf in der Klenkenholzer Straße im Sandbosteler Ortsteil Heinrichsdorf in Brand. [mehr...]
Pferderettung in Kuhstedtermoor

Kuhstedtermoor (lp). Am Samstagabend, des 13.10.2018, wurden wir gegen 18:00 Uhr zusammen mit der Ortsfeuerwehr aus Kuhstedtermoor zu einer Tierrettung alarmiert. Auf einer Weide in Kuhstedtermoor war ein Pferd mit seinen Hinterläufen in einem Graben versackt. Da diese Weide mit den Feuerwehrfahrzeugen nicht zu befahren war, konnte das verunglückte Pferd nur zu Fuß und mit einem Trecker erreicht werden. [mehr...]
Hiesige Feuerwehren im Katastropheneinsatz

Bremervörde/Meppen (dm). Im September 2018 kam es nach Raketentests der Bundeswehr auf einem Militärgelände nahe Meppen (Lk. Emsland) zu einem Moorbrand größeren Umfangs. Da der Bundeswehr zu dem Zeitpunkt keine Löschmittel zur Verfügung stand und die extreme Wetterlage des Sommers die Landschaften austrocknete, konnte sich das Feuer rasch ausbreiten bzw. in die tieferen Torfschichten hineinfressen. Erst nach Tagen wurden die ersten örtlichen Feuerwehren alarmiert. Da man schnell wusste das man alleine nicht Herr der Lage werden konnte wurden weitere Wehren aus den Nachbarkreisen hinzu alarmiert. Nach wenigen Tagen breitete sich das Feuer weiter aus und bedrohte mehrere Dörfer. Der Landkreis Emsland rief den Katastrophenfall aus. Eine Rauchwolke die selbst aus dem Weltall zu sehen war zog an manchen Tagen über Bremen bis nach Hamburg. Manche Feuerwehren in unserem Landkreis mussten zu Einsätzen wegen Brandgeruchs ausrücken. Vor Ort konnte aber kein Feuer festgestellt werden. [mehr...]

Einsatzarchiv

Hier können Sie sich über das Einsatzgeschehen vorangegangener Jahre informieren. Die Einsatzberichte sind in chronologischer Reihenfolge in einer Tabelle aufgelistet.

Button%202018.jpg