Anzahl bisheriger Besuche
WEBCounter by GOWEB

Aktuelle Einsätze

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig und zeitnah über das aktuelle Einsatzgeschehen aller Feuerwehren der Gemeinde Gnarrenburg. Hier finden Sie Berichte und Fotos sowie erste Hintergrundinformationen. Wenn Sie darüber hinaus, z.B. als Redakteur einer Tageszeitung, nähere Informationen benötigen, rufen Sie bitte den Gemeindebrandmeister, den jeweils zuständigen Ortsbrandmeister oder den Ortsbrandmeister von Gnarrenburg Jörg Suske an.

Aktuelles Einsatzgeschehen


Unklarer Gasaustritt in der Eichholzstraße

Brillit (lp). Am Abend, des 14.08.2018, wurden gegen 20:30 Uhr die Feuerwehren aus Brillit und Gnarrenburg sowie der Leiter des Gefahrgutzuges zu einem Gefahrguteinsatz in die Eichholzstraße alarmiert. Die Alarmierung erfolgte in diesem Fall durch den Rettungsdienst, dieser hatte die Bewohnerin des Hauses mit Verdacht auf eine Kohlenstoffmonoxid-Vergiftung in das Bremervörder Krankenhaus geliefert. [mehr...]
Baum auf Straße

Gnarrenburg (fw). Am späten Dienstagnachmittag den 07.08.2018 wurden wir gegen 17:00 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in die Elbestraße in Gnarrenburg gerufen. Dort drohte ein größerer Ast auf den Fußweg und auf die angrenzende Straße zu fallen und somit Menschen oder Tiere zu verletzen. [mehr...]
Kurze Dauer, große Wirkung

Gnarrenburg (bz). Ein heftiges Gewitter mit Sturmböen ist am Sonnabend über große Teile der Bundesrepublik gezogen. Gegen 15 Uhr erreichte das Gewitterband auch den Landkreis Rotenburg. Viele der Feuerwehren waren im Dauereinsatz, um die Sturmschäden zu beseitigen. Insgesamt über 120 Einsätze seien am Sonnabend bewältigt worden, teilt die Bremervörder Polizei mit. [mehr...]
Straßenverunreinigung in der Danziger Straße

Gnarrenburg (fw). Am Samstagmittag wurde die Feuerwehr Gnarrenburg gegen 12:15 Uhr zu einer Straßenverunreinigung in die Danziger Straße gerufen. Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz abgearbeitet und die Einsatzkräfte konnten zurück ins Feuerwehrhaus fahren. [mehr...]
Gefahrguteinsatz in Zeven Aspe

 Zeven (as). Über 200 Einsatzkräfte waren am Mittwoch mit einem Gefahrstoffaustritt bei einer Molkerei dem Deutschen Milchkontor im Zevener Ortsteil Aspe beschäftigt. Gegen 13.42 Uhr ging der Alarm bei den Feuerwehren ein. Gemeldet war, dass Ammoniak in einer Lagerhalle austreten sollte.[mehr...]

Einsatzarchiv

Hier können Sie sich über das Einsatzgeschehen vorangegangener Jahre informieren. Die Einsatzberichte sind in chronologischer Reihenfolge in einer Tabelle aufgelistet.

Button%202018.jpg