sub_Umfeld.jpgsub_Bild%20und%20Ton%20act.jpgsub_Kontakt.jpgsub_Wissenswertes.jpg



Anzahl bisheriger Besuche
WEBCounter by GOWEB

 

Jugendfeuerwehr in Bild und Ton

Innerhalb der Jugendfeuerwehr wird die Gemeinschaft groß geschrieben. Diese Gemeinschaft möchte man auch mit anderen Menschen teilen und mit ihnen in den Kontakt treten. Hierfür werden nahezu alle Formen der modernen sozialen Medien genutzt. Am besten kann man direkt dort einmal vorbei gucken und sich ein eigenes Bild machen!








Facebook
Immer wieder Neuigkeiten, kleine Berichte und das ein oder andere Bild.


https://www.facebook.com/Jugendfeuerwehr-Gnarrenburg-109622722444716/


YouTube
Neben einzelnen Videos aus dem Geschehen der Jugendfeuerwehr findet man hier den Vlog, eine Art Videotagebuch der einzelnen Dienste. Am Vlog gestalten die Jugendlichen selber mit.

https://www.youtube.com/user/JFWgnbg

Instagram
Jeder Dienst hat besondere Momente. Diese Wirkung in einem Bild zusammengefasst gibt es auf diesem Wege


https://www.instagram.com/jf_gnarrenburg/

Twitter
Schnelle Infos von Veranstaltungen und brandheiße Neuigkeiten von der Jugendfeuerwehr




https://twitter.com/jf_gnarrenburg

ask.fm
Jugendfeuerwehr überall, doch meine Fragen sind gar nicht beantwortet. Hier gibt es die Möglichkeit diese Fragen los zu werden.

TumblR
In der Jugendfeuerwehr entstehen unfassbar viele Bilder die man gerne zeigen möchte. Hier finden sich Alben die einige Bilder zusammen fassen

Snapchat
Bilder haben den Zauber des einen Moments, doch manchmal möchte man ein wenig mehr sehen. Für kleine Videosequenzen zwischendurch einfach den Kanal adden

MySpace
Hier stellt sich die Jugendfeuerwehr noch einmal im anderen Gewand vor.

MeinVZ
Die Jugendfeuerwehr vergisst keinen. Wer nur auf MeinVZ zu Hause ist kann hier auch die wichtigsten Informationen finden.


Die Gemeinsamkeit der Jugendfeuerwehr und der Stolz des Dabei-Seins zeigt sich auch in der Ausstattung der Jugendabteilung. Für den Regeldienst tragen die Mitglieder einen Parker oder eine Regenjacke, eine Arbeitsjacke, eine Arbeitshose, ein Cappi, Handschuhe und einen Helm. Alles ist die von der Bundesjugendfeuerwehr vorgeschriebene Kleidung.
Hinzu kommen weitere Utensilien die die Jugendlichen tragen. So hat die Jugendabteilung einen Pullover, ein T-Shirt, ein Polo-Hemd, eine Tragetasche und eine Beanie-Mütze.