++ Freiwillige Feuerwehr ++
++ Gemeinde Gnarrenburg ++

Aktuelle Pressemitteilung


Pressemitteilung 20110325

Schnell, schneller, Feuerwehr Gnarrenburg

Gerade war der theoretische Teil des Ausbildungsdienstes für die 2. und 3. Gruppe von einem Gruppenführer abgeschlossen, als er kurz vor 20 Uhr zum praktischen Teil überging und vor dem Gerätehaus Lüftungstaktiken demonstrieren wollte. Während seine Kameraden ihre Schutzkleidung anlegten, ließ der Leitstellendisponent in Zeven um 19:51 Uhr die Funkmeldeempfänger der Feuerwehrangehörigen auslösen. Ein besorgter Bürger rief die Feuerwehr, da vor seinem Haus ein Baum in Flammen stehen sollte.

Durch den Ausbildungsdienst am Gerätehaus in Gnarrenburg konnten unverzüglich die beiden Löschfahrzeuge und der Einsatzleitwagen der Feuerwehr besetzt werden. Wenige Sekunden vergingen bis die Einsatzfahrzeuge „Ausfahrt“ in Richtung Einsatzstelle in die Hermann-Lamprecht-Straße melden konnten.Am Einsatzort angekommen, machte sich Einsatzleiter Jörg Suske mit seinem Führungsassistenten ein kurzes Bild über die Einsatzstelle und konnte mit Hilfe der TLF-Besatzung ein übergreifen auf benachbarte Bäume verhindern. In kurzer Zeit war der Baum gelöscht und die Einsatzstelle konnte durch die Einsatzleitung an die Polizei Bremervörde übergeben werden.