++ Freiwillige Feuerwehr ++
++ Gemeinde Gnarrenburg ++

Aktuelle Pressemitteilung


Pressemitteilung 201802118

Schornsteinbrand in Kuhstedtermoor

Kuhstedtermoor (lp).
Am Sonntagnachmittag, den 18.02.2018, wurden die Feuerwehren aus Kuhstedtermoor, Kuhstedt, Findorf und Gnarrenbrug zu einem Schornsteinbrand nach Kuhstedtermoor alarmiert. Glücklicherweise konnte nach erster Besichtigung, der Ortsfeuerwehr Kuhstedtermoor, schnell festgestellz werden, dass der Schornstein sich nicht bzw. nicht mehr in Brand befand. So zogen nur noch die Ortsfeuerwehr Kuhstedt sowie der ELW und das TLF aus Gnarrenburg zum Einsatzort vor. Dort wurde der Schronstein noch mit der Gnarrenburger Wärmebildkamera kontrolliert und die erste Annahme konnte bestätigt werden. Trotz alle dem wurde noch ein Schornsteinfeger gerufen, der den Schornstein ebenfalls kontrollierte und zudem noch reinigte.




Text: Patrick Lorenz – Pressewart Feuerwehr Gnarrenburg