++ Freiwillige Feuerwehr ++
++ Gemeinde Gnarrenburg ++

Aktuelle Pressemitteilung


Pressemitteilung 20190427

Gülleanhänger kippt in Graben und reißt Trecker mit

Kuhstedt (dj).
Am frühen Samstagabend wurden gegen 18:22 Uhr die Feuerwehren aus Kuhstedt und Gnarrenburg zu einer technischen Hilfeleistung nach Kuhstedt alarmiert.
Dort ist auf einem landwirtschaftlichen Weg ein voll beladener Gülleanhänger mit samt Trecker in den aufgeweichten linken Seitenraum geraten und in den dort parallel laufenden Graben gekippt.
Als erste Maßnahme wurde der Inhalt des Gülleanhängers in einen anderen Gülleanhänger umgepumpt. Mit Hilfe weiterer Trecker wurden die Zugmaschine sowie der Gülleanhänger schließlich geborgen.
 Die Auslaufenden Betriebsstoffe des Güllenanhängers wurden mit Ölbindemittel, sowie einer Ölsperre aufgefangen, womit eine weitere Ausbreitung verhindert werden konnte. Glücklicherweise kamen bei dem Unfall keine Personen zu schaden.
Nach ca. eineinhalb Stunden war der Einsatz für alle eingesetzten Kräfte beendet.

Text & Bild: Jannis Düls – stellvertretender Gemeindepressesprecher der Gemeindefeuerwehr Gnarrenburg